Historie » Jahr für Jahr

2015 – Titelduell bis zum Finale

2015 – Titelduell bis zum Finale

Marcel Fässler, André Lotterer und Benoît Tréluyer gelingt ein Saisoneinstand nach Maß: Das Fahrertrio gewinnt den Auftakt zur FIA-Langstrecken-Weltmeisterschaft WEC in Silverstone und anschließend auch das 6-Stunden-Rennen in Spa. Noch bis zum sechsten Rennen in Fuji führen der Schweizer, der Deutsche und der Franzose die Tabelle an, werden dann aber von einem Porsche-Fahrertrio überholt. Bis zum Finale in Bahrain kämpfen die Piloten des Audi Sport Team Joest um den Titel. Mit fünf Punkten Rückstand müssen sie sich bei dem Wüstenrennen denkbar knapp geschlagen geben. Ihre Statistik aber spricht für sie: Fässler, Lotterer und Tréluyer sind als Weltmeister der Saison 2012 und Vize-Weltmeister der Jahre 2013, 2014 und 2015 sowie mit zehn Rennsiegen die erfolgreichste Fahrerkombination in der WM.

A151195_large.jpg A154349_large.jpg A154410_large.jpg